Backstage Rider in internationalen Gastspielverträgen

Antworten
Benutzeravatar
ilja
Forumskaiser
Forumskaiser
Beiträge: 1332
Registriert: Mi 24. Dez 2008, 12:45
Wohnort: Zapfendorf

Backstage Rider in internationalen Gastspielverträgen

Beitrag von ilja » Sa 16. Jul 2016, 00:36

yay! :wav weil wir's grade davon hatten und weil's scheiß braune MMs sind, hier mal der Link zu dem Kram überhaupt, war früher alles auf einer Seite, da konnte man's schöner überfliegen und anklicken, was interessant war. Jetzt sind's wohl schon so viele, dass man sich halt durch die olbernen Kategorien arbeiten muss. Empfehlenswert sind auf jeden Fall die Foo Fighters Sachen und auch die Iggy Pop, ansonsten interessant sind so einige. Ich denke, dass das im Fall von J.B.O. keine Arroganz ist sondern einfach eine Anpassung an Standards. Wenn man Musik als einzigen Hauptberuf betreibt und davon sogar nicht mal so schlecht leben kann, macht man sich das Leben wohl noch angenehmer, als einfach die Gigs wegzulassen, wo's erst nach der ersten Runde zuwenig Pizza gibt. Immer auf die Brauerein vor Ort vertrauen kann auch schief gehen und im Wechsel Wienerla, Pizza und Schnitzel die ganze Woche is auf dem Level stell ich mir auch net spaßig vor. Von Status Quo hab ich's mal in ner Doku gesehen und von Saga hab ich's grad vom Drummer ihrer Supportband bei der Full Circle Tour erfahren, die haben in dieser Liga sogar eine eigene Küche inkl. Personal auf Tour dabei. Zumal die Leute, die alle für einen, also für eine reibungslose Show, arbeiten, ja gut versorgt sein sollen damit sie gut drauf sind und ihr Arbeit gscheit machen und sich nicht in jeder zweiten Stadt mit irgendwelchen Luftschlössern von dahergelaufenen Haubentauchern rumschlagen müssen. Also lieber an Rider müss schreib!

http://www.thesmokinggun.com/backstage

Hier hab ich auch mal das PDF zur Seite 9 von dem berühmt-berüchtigten Van Halen Rider rausgesucht, inkl. der Beschreibung des Hintergrundes dazu:
1982vanhalen9_0.gif
The rider's "Munchies" section was where the group made its candy-with-a-caveat request: "M & M's (WARNING: ABSOLUTELY NO BROWN ONES)." While the underlined rider entry has often been described as an example of rock excess, the outlandish demand of multimillionaires, the group has said the M&M provision was included to make sure that promoters had actually read its lengthy rider. If brown M&M's were in the backstage candy bowl, Van Halen surmised that more important aspects of a performance--lighting, staging, security, ticketing--may have been botched by an inattentive promoter.
1982vanhalen9_0.gif (108.42 KiB) 3707 mal betrachtet
Nun viele Späße damit und gute Nacht,
lasst uns morgen Bamberg rocken bis der letzte Zauberer sich fabfivet! :tease:
:wp1
:prof Ilja Rose :hb:
- to protect & to serve RockN'Roll -

Benutzeravatar
mike
Meister der Worte
Meister der Worte
Beiträge: 497
Registriert: Mi 24. Dez 2008, 13:35
Wohnort: Ebing, Maria-Ward-Str. 11
Kontaktdaten:

Re: Backstage Rider in internationalen Gastspielverträgen

Beitrag von mike » Sa 16. Jul 2016, 09:59

Hi :wp1

muss da noch ne Frage hinterher schieben - wo bleiben denn die "Startpiloten" ? - von "Sound-Jacks" usw. hab ich nix gelesen - Odddää "? Vielleicht steht da was auf den Seiten 40 folgende ??? :wmeg:

cu soon guys :pleasantry:
lg mike
... long live rock´n roll :-)

Benutzeravatar
ilja
Forumskaiser
Forumskaiser
Beiträge: 1332
Registriert: Mi 24. Dez 2008, 12:45
Wohnort: Zapfendorf

Re: Backstage Rider in internationalen Gastspielverträgen

Beitrag von ilja » Sa 16. Jul 2016, 10:40

Weil das eine meiner Lieblingsseiten im Netz is, bin ich natürlich gleich nochmal los, kucken... auf Seite 8 sind die Food Requirements Band, da sind 3/5 Soundjack mit eingearbeitet, nebst diverser anderer mehr oder weniger Erfrischungen. ....aber room temperature? bäh...!
1982vanhalen8_0.gif
1982vanhalen8_0.gif (88.64 KiB) 3702 mal betrachtet
:prof Ilja Rose :hb:
- to protect & to serve RockN'Roll -

Benutzeravatar
Lothar
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 161
Registriert: Mi 25. Mai 2016, 10:15
Kontaktdaten:

Re: Backstage Rider in internationalen Gastspielverträgen

Beitrag von Lothar » Sa 16. Jul 2016, 14:02

Ich brech ab!!!

:lolol :peinlich:
:wp1
-WE LOVE TO ROCK-

Benutzeravatar
ilja
Forumskaiser
Forumskaiser
Beiträge: 1332
Registriert: Mi 24. Dez 2008, 12:45
Wohnort: Zapfendorf

Re: Backstage Rider in internationalen Gastspielverträgen

Beitrag von ilja » So 17. Jul 2016, 11:56

Am besten kann's der David selber erzählen, typisch schön ausführlich, inkl. der Story, dass er dann gerne bisschen eher hingekommen is und sah dann zwei 70jährige Cafeteria-Ladys da sitzen, mit ihren Brüsten bis runter zum Tisch, die mit Gummihandschuhen alle braunen M&Ms aus den 5-Pfund Beuteln sortiert haben und in ein Extra-Glas gesammelt, dass dann versiegelt wurde, hahaha :yahoo:

http://ultimateclassicrock.com/david-le ... -mms-rule/
:prof Ilja Rose :hb:
- to protect & to serve RockN'Roll -

Antworten